Home \ Hike pur \ Europa \ Korsika-GR20

Fotos zur Tour: Korsika GR20 - Teil 3

Teil 1

Teil 2

Zurück zur Tour

Wir sind hier schon weit hinter dem Denkmalsgrat. Als wir über ihn gelaufen sind, war er leider komplett in den Wolken. Schade.

Denkmalsgrat

Denkmalsgrat

zum Seitenanfang

Monte Incudine

Unser einziges Gipfelkreuz. Und der letzte höhere Berg, bevor wir uns langsam wieder Meereshöhe annähern. Es ist fast immer ungemütlich. Ständiger Wind lädt nicht gerade zum Pausieren ein. Im Winter könnt Ihr 1 Meter lange Schnee- und Eiszapfen am Kreuz bewundern, die waagerecht abstehen.
Monte Incudine
zum Seitenanfang
Die Querung der unteren Bavellahänge läßt den Blick frei auf die Gipfel der "korsischen Dolomiten". Die alpine Variante direkt durch diese hindurch soll aber auch reizvoll sein.

Bavella

Bavella

zum Seitenanfang
Bavella Im Morgenlicht ein echter Leckerbissen. Wieder ein ideales Revier für Kletterer.
Bavella
zum Seitenanfang
Am Bavellapaß. Die Aussicht ist spektakulär. Leider ist die Paßstraße mittlerweile gut ausgebaut - es werden ganze Busladungen Touristen hochgekarrt. Aber mit irgend jemand muß die Pommesbude ja ihr Geld verdienen! Mit jedenfalls nicht, wir haben uns schleunigst verdünnisiert.

Bavella

Bavella

zum Seitenanfang
Tafoni-Verwitterung Wind und Wasser schaffen diese skurrilen Erosionsformen, die überall auf der Insel zu finden sind.
Tafoni-Verwitterung
zum Seitenanfang
Links und rechts unserer Route kommen die Küsten immer näher. Ein deutliches Zeichen für uns, dass es langsam dem Ende entgegen geht.

Die Küste rückt näher

Die Küste rückt näher

zum Seitenanfang
Gibtīs was Schöneres? Unser letzter genialer Campingplatz mit Riesenbadewanne. Das Wasser hatte sicher 25 Grad!! Wir waren mindestens eine Stunde drin. Endlich mal wieder richtig sauber. Die letzten Rippchen einer Tafel Schokolade und das anschließende Abendessen waren das Höchste!
Gibtīs was Schöneres?
zum Seitenanfang
So gut geschmeckt hatīs noch nie. Überhaupt sind diese Mahlzeiten besser als man vermuten könnte. Und vorallem leicht zu transportieren, sehr nahrhaft und schnell zubereitet.

Leckere Trockennahrung

Leckere Trockennahrung

zum Seitenanfang
Steilklippen von Bonifatio Die letzten Tage verbringen wir mit Erholung und Ausflügen. Unter anderem ans Südende in die schnucklige Klippenstadt Bonifation. Hier entdecke ich auch beim dritten Besuch noch Neues.
Steilklippen von Bonifatio
zum Seitenanfang

Teil 1

Teil 2

Zurück zur Tour