Home \ Hike pur \ Europa \ Brenta

Fotos zur Tour: Brenta 2000 - Teil 2

Teil 1

Zurück zur Tour

Abstieg von der "Bocca di due Denti". Die Leitern reihen sich über 100 Höhenmeter aneinander. Teilweise leicht überhängend. Besonders beachtenswert in dieser Wand ist die Flora. Gerda und Katrin

Gerda und Katrin

zum Seitenanfang

Schopfige Teufelskralle

"Physoplexis comosa Schur"
Blüht von Juni bis August in den Südalpen bis ca. 2.000m. Liebt Kalkfelsspalten.
Schopfige Teufelskralle
zum Seitenanfang
Genauso spektakulär wie die Landschaft sind die Wetterstimmungen. Sonnenaufgang am Rifugio Pedrotti

Sonnenaufgang am Rifugio Pedrotti

zum Seitenanfang
Im "Boccette Centrale" Bereits zu Beginn heißt es den Kopf einziehen. Hier ist es noch recht gemütlich. Später ist es teils ungesichert, dafür noch etwas ausgesetzter.
Im "Boccette Centrale"
zum Seitenanfang
Dieser kolossale Turm beeindruckt immer wieder. Er ist ein beliebtes Kletterziel direkt neben dem "Centrale". Jede Menge Seilschaften stecken hier gleichzeitig in den Routen. Beliebtes Kletterziel

Beliebtes Kletterziel

zum Seitenanfang
"Boccette Centrale Alta" Die imposanteste Stelle vom gesamten Steig. Die Wand ragt hier gleichermaßen nach oben wie unten senkrecht. Doch das Band ist breit und gut gesichert.
"Boccette Centrale Alta"
zum Seitenanfang
"Potentilla nitida L."
Polsterförmig wachsende, silbrig glänzend behaarte Pflanze; Grundblätter meist dreiteilig; Blüten bis 3 cm im Durchmesser; Staubfäden purpurrot. Blütezeit von Juni bis August. Felsspalten im Kalk- und Dolomitgestein der südlichen Kalkalpen.
Dolomiten-Fingerkraut

Dolomiten-Fingerkraut

zum Seitenanfang
Ausstieg zum "Vedretta dei Sfulmini" Auf messerscharfen Grat balanciert man zu den Ausstiegsleitern, die auf den darunterliegenden Gletscher führen. Hier kommt es leicht zu einem Stau.
Ausstieg zum "Vedretta dei Sfulmini"
zum Seitenanfang
Die Nachbarschaft der Brenta ist auch nicht zu verachten. Die Gletscherregion des Nationalparks Adamello/Presanella rückt hier in greifbare Nähe. Adamello und Presanella

Adamello und Presanella

zum Seitenanfang
Die ganze Truppe an der Pedrotti-Hütte Die Stimmung ist gut, obwohl der Rückmarsch ins Tal ansteht. An der Kapelle Hütte bietet Gelegenheit das Trüppchen zusammen abzulichten. Alle 10 (den Fotograf beim Nachzählen nicht vergessen!) Brenta-Bären auf einen Blick!
Die ganze Truppe an der Pedrotti-Hütte
zum Seitenanfang

Teil 1

Zurück zur Tour