Home \ Bike pur \ Deutschland \ Karwendel-Schleife XXL

Fotos zur Tour: Karwendel-Schleife XXL - Teil 2

Teil 1 Teil 3

Zurück zur Tour

bei der Ladizalm

Kurz nach der Ladizalm machten die meisten etwas Gymnastik und schoben ihr Bike. Die Auffahrt zur Falkenhütte forderte Tribut. Doch der Lohn der Mühen ließ nicht lange auf sich warten.
bei der Ladizalm
zum Seitenanfang
Vom Spielissjoch bei der Falkenhütte lockt das Hohljoch oberhalb der Grossen Ahornboden. Doch leider kann man zwar hinauffahren, jedoch nicht auf der anderen Seite hinab. So schieben wir bis zur Piste und donnern dann durchs Laliderertal hinab ins Rißtal.

Spielissjoch

Spielissjoch

zum Seitenanfang

Lalidereralm

Thomas legt sich in der Abfahrt, wohl leicht ermattet, kurz auf die Piste. Dabei löst sich überraschenderweise sein Handschuh auf.
Wir anderen plauschen solange angeregt mit den Almhirten, die sich hartnäckig weigern ihr frisch gekühltes Bier an uns zu übergeben.
Lalidereralm
zum Seitenanfang
Unter Kletterern hat diese Kante weltweit einen Ruf. Das bröselige Gestein macht sie wohl so schwierig. Wenn man die Schutthalden betrachtet, durch die wir geschoben haben, ist das nicht verwunderlich.

Lalidererkante

Lalidererkante

zum Seitenanfang
Schleimssattel: André + Hans Schleimssattel: Thomas, Guido, Marie-Luise
Schleimssattel: André + Hans Schleimssattel: Thomas, Guido, Marie-Luise
zum Seitenanfang

Sattel wackelt

Thomas reitet wohl etwas zu unruhig seinen Stollengaul. Die Sattelhalterung gibt ihren Geist auf. Nur durch ständiges Schrauben übersteht sie die Tour.
Sattel wackelt
zum Seitenanfang
Die anderen basteln solange an der kleinen Bachfurt. War ein Spaß, dabei zu zu schauen. Ich hatte leider nicht den richtigen Gang drin und scheiterte am Gegenhang.

Kleine Furt

Kleine Furt

zum Seitenanfang
Teil 1 Teil 3

Zurück zur Tour