Home \ Bike pur \ Europa \ Ascona-Runde

Fotos zur Tour: Ascona-Runde

Zurück zur Tour

Am Sträßchen über dem Lago Maggiore habt Ihr ständig so tolle Aussichten. Die Bewohner der Villen haben sich wohl inzwischen daran satt gesehen. Schon eine Glanzleistung, wie sie ihre Häuschen an den Hang geklebt haben. Bei uns benutzt man einen Aufzug innerhalb des Hauses. Am Lago, um zum Haus runter oder rauf zu kommen! Die Autos werden entweder im Keller oder auf dem Dach geparkt!

bei Ronco

bei Ronco

zum Seitenanfang

Hübsche Abwechslung - Päuschen am Fluß

Am Campingplatz Zandone solltet Ihr auf jeden Fall über die großen Befestigungssteine zum Flußufer absteigen. Ihr wie in Kindertage auf Entdeckungsreise gehen. Toller Platz für eine gemütliche Brotzeit. Oder Ihr geduldet Euch noch ein wenig und fahrt bis zum Ende des Dammweges. Dort hat es riesige Badegumpen und gleich daneben ein kleines Cafe.
Hübsche Abwechslung - Päuschen am Fluß
zum Seitenanfang
Ist das Wasser nicht kristallklar? Die vielen bunten Steine haben uns sehr gefallen. Schade, dass wir nicht noch Fische oder anderes Kleingetier gesehen haben.

Unterwasserblick

Unterwasserblick

zum Seitenanfang
Ascona und Locarno Die Halbinsel von Ascona wird gleich zu Anfang der Tour halb umrundet bevorīs am Fluß entlang ins Hinterland geht.
Ascona und Locarno
zum Seitenanfang
Sind sie nicht nett die Inselchen? Trotzdem wollte ich nicht mit den hunderten anderen Touris dort sein. Lieber aus der Vogelperspektive betrachten.

Fast könnt Ihr runterspringen

Fast könnt Ihr runterspringen

zum Seitenanfang

Zurück zur Tour