Home \ Bike pur \ Allgäu \ Hörnertour

Fotos zur Tour: Ofterschwanger Hörnertour

Zurück zur Tour

Bei der Anfahrt über Rettenberg bietet sich ein erster Gesamtblick auf die Hörnergruppe - die Tourenregion des Tages. Ofterschwanger Horn, Rangiswanger Horn und Sigiswanger Horn, wie auf einer Perlenschnur aufgereiht.

Hörnergruppe

Hörnergruppe

zum Seitenanfang

Beim Allgäuer Berghof

Der Anblick täuscht: So flach wie es hier aussieht ist es nicht. Nach dem Allgäuer Berghof beginnt der wellige Ritt über die Hörner.
Beim Allgäuer Berghof
zum Seitenanfang
Wenn Ihr zwischendrin mal Zeit habt, einen Blick nach links zu werfen, liegt Euch das gesamte Sonthofener Becken bis Oberstdorf zu Füßen. Eingerahmt von den Gipfeln der Allgäuer Alpen.

Riesen im Dunst

Riesen im Dunst

zum Seitenanfang

Der Mittag

Gegenüber der Hörnerkette liegt der Höhenzug vom Mittag bis zum Hochgrat. Ganz rechts seht Ihr den Mittag, ebenfalls ein lohnendes Bikeziel.
Der Mittag
zum Seitenanfang
Die Fahrt ins Ostertal ist was fürīs Auge. Saftige Wiesen, dunkle Wälder und wohlgeformte Gipfel. Mittendurch geht die Bikepiste.

Ostertal

Ostertal

zum Seitenanfang

Ofterschwanger Horn

Der Kessel am Oberälpele. Eine einsame Gegend! Nur noch der Aufstieg zur letzten Alpe und Ihr habt das steilste hinter Euch. Viel Spaß auf der Abfahrt!
Ofterschwanger Horn
zum Seitenanfang
Eine absolut schnuckelige Alm. Von zwei Männern bewirtschaftet. Und trotzdem mit dem unglaublichsten Bauerngarten vor der Hütte, den ich je gesehen habe. Die Hütte an sich ist aber auch schon ein Schmuckstück.

Alpe Rangiswang

Alpe Rangiswang

zum Seitenanfang

Rangiswanger Sattel

Der Lohn der kurzen Schiebestrecke: Blick auf die Hörnerkette, den Grünten und das breite Tal der Iller bei Sonthofen. Bald darauf folgt die steile Abfahrt.
Rangiswanger Sattel
zum Seitenanfang

Zurück zur Tour