Home Bike&Hike \ Biketouren \ Rund um Oy \ „Zwergl“-Tour

Fotos zur Tour: Zwergltour rund um den Grüntensee

Zurück zur Tour

Noch sind auch die Kleinsten voll motiviert. Die Abfahrt vom Kurhaus und der ebene Weg am Campingplatz von Haslach entlang fordern nur wenig Kräfte. Noch sind alle frisch!

Noch sind alle frisch!

zum Seitenanfang

Grüntensee und Grünten

Der Uferweg nach Wertach ist abwechslungsreich und bietet immer wieder tolle Blicke Richtung Grünten.
Grüntensee und Grünten
zum Seitenanfang
Der Grillplatz bei Wertach bietet DIE Gelegenheit. Nach einer etwas anstrengenden Auffahrt können wir die Rufe nach einer Pause nicht mehr ignorieren. Hier könnte durchaus auch gegrillt werden - Ausrüstung und Extraverpflegung nicht vergessen! Halbzeit - Brotzeit

Halbzeit - Brotzeit

zum Seitenanfang
Abwechslung am Spielplatz Beim Campingplatz Wertach können die Kleinen nochmal richtig toben und ihren Gleichgewichtssinn auf andere Art testen. Die Zeit solltet Ihr Euch nehmen, den Kurzen diesen Spaß zu gönnen.
Abwechslung am Spielplatz
zum Seitenanfang
Abwechslung, Abwechslung, ...
Ein Highlight folgt dem anderen. An jeder Station des Lehrpfades wird Groß und Klein Interessantes und Wissenswertes geboten. Ihr müßt schon viel Zeit mitbringen, um all die Möglichkeiten am Weg zu nutzen.
Xylophon am Naturerlebnispfad

Xylophon am Naturerlebnispfad

zum Seitenanfang
Wer trifft den Fotograf? Das gefällt meinen Fast-Neffen. die Fast-Schwägerin hat ebenfalls ihren Spaß. Der Motivationschub ist auch notwendig, denn nun folgen die letzten Geländewellen, die noch einmal alles von den jungen Bikern abverlangen. 
Wer trifft den Fotograf?
zum Seitenanfang
Regina kämpft. Die Kondition läßt langsam nach und Hunger hat sie auch. Da muß ich schwere Aufbauarbeit leisten: "Wir sind gleich in Faistenoy und dann ist es nicht mehr weit ...." Psychologische Betreuung ist gefragt

Psychologische Betreuung ist gefragt

zum Seitenanfang
Schönheit am Wegrand Tiefstehende Sonne bringt die Früchte am besten zum Leuchten. Nur schade, daß man nicht reinbeißen darf.
Schönheit am Wegrand
zum Seitenanfang
Die schönen Seiten des Herbstes. Früh losfahren, da glitzern die Netze am schönsten. Pfui Spinne!

Pfui Spinne!

zum Seitenanfang

Zurück zur Tour