Home \ Bike&Hike \ Rund um Oy \ Reuterwanne/Grüntensee

Fotos zur Tour: Blösse (1.455 m) / Reuterwanne (1.541 m)

Zurück zur Tour

Nach der Auffahrt zur Haslacher Alpe und bis zu dieser Kreuzung hat man sich schon mal einen Schluck verdient. Bald nachdem die Gesichtsmuskeln wieder entspannt waren, bat ich meinen Bikefreund Eckart zum Shooting. Ansatzweise könnt Ihr sein Grinsen erkennen. Fan-Mails leite ich gerne an ihn weiter.

Fotoshooting bei der Haslacher Alpe

Fotoshooting bei der Haslacher Alpe

zum Seitenanfang

Buronhütte

Bikedepot Buronhütte. Hier beginnt der Aufstieg zur Blösse und der dahinterliegenden Reuterwanne. Nach der Rückkehr einkehren? Bei den freundlichen Wirtsleuten immer eine Freude und natürlich ein Genuss.
Buronhütte
zum Seitenanfang
Der erste Teil der Aufstiegsroute ist hier wunderbar zu sehen. Direkt entlang der Skilifttrasse geht´s verhältnismäßig steil zur Blösse. Von dort nur noch ein Katzensprung zur Reuterwanne. Viel Spaß!

Skipiste an der Blösse

Skipiste an der Blösse

zum Seitenanfang
Abfahrt Buronhütte - Hinterreute Nach Abstieg und Einkehr könnt Ihr es ein gutes Stück krachen lassen. Auf bester Schotterpiste bis nach Hinterreute, immer wieder schön!
Abfahrt Buronhütte - Hinterreute
zum Seitenanfang
Auf dem Höhenweg von Hinter- nach Vorderreute könnt Ihr ganz gemütlich die Aussicht auf den Grünten und natürlich auch auf den See geniessen. Beine und Seele etwas baumeln lassen....

unterwegs nach Vorderreute

unterwegs nach Vorderreute

zum Seitenanfang
oberhalb von "Enthalb der Ach" Und dies ist das absolute Traumplätzchen. Idyllisch gelegenes Bänkchen mit wunderbarer Aussicht nach Westen.
oberhalb von "Enthalb der Ach"
zum Seitenanfang
Eben noch gemütlich, dann gleich ein kurzer Gleichgewichtstest. Sofort nach dem Bänkchen könnt Ihr über einige Stufen und einen kleinen Pfad Richtung "Enthalb der Ach" abfahren.

kaum geruht - schon beschäftigt

kaum geruht - schon beschäftigt

zum Seitenanfang
Elleghöhe Auf der anderen Seite des Grüntensees erklimmt Ihr den nächsten Höhenzug: Elleghöhe. 

Auffahrt durch herrliche Almwiesen, Pause auf der Veranda der neu erbauten Hütte, Abfahrtsrausch durch den Wald nach Faistenoy.

Elleghöhe
zum Seitenanfang

Zurück zur Tour