Home \ Hike pur \ Oy/Allgäu

Alpspitze über Maria Trost (1.575 m)

Navigator:

  Index Beschreibung Wegweiser Höhenprofil
Autor:   Harald Conrad
Land: D
Gebirge: Allgäuer Voralpen
Höhendifferenz: 660 m
Gesamtdauer: 2:29 h
Charakter: Die "große" Alpspitzerunde von Nesselwang aus verbindet den landschaftlich und religiös interessanten Aufstieg über den Kreuzweg zur Kirche von Maria Trost mit den Panoramaaussichtspunkten Kappeler Alm und Alpspitze und dem abwechslungsreichen Abstieg nach Bayerstetten.
Schwierigkeiten: Die gesamte Tour ist wenig schwierig. Lediglich der Aufstieg von Maria Trost zur Kappeler Alm ist bei Nässe sehr eklig. Der kleine Gipfelsteig an der Alpspitze ist eher amüsant, als alpin anspruchsvoll.
Bike&Hike-Index: JJ   1 2 3 4 5
Hike Kondition   J      
  Trittsicherheit   J      
  Orientierung   J      
Landschaft/Aussicht       J    
Flora/Fauna       J     zum Seitenanfang
Talort: Nesselwang (867 m)
Anfahrt: Auf der A7, Abfahrt Oy-Mittelberg. An der großen Kreuzung links Richtung Nesselwang. Im Ort rechts "P Albspitzbahn". Bis zu dessen Ende fahren und dort parken, ca. 4,3 km und 5 Minuten.
Ausgangspunkt: Parkplatz Albspitzbahn, Nähe Alpengasthof Sonnenbichl (Nesselwang)
ÖPNV: Mit der Bahn fahrt über Kempten oder Pfronten nach Nesselwang. Vom Bahnhof ca. 15 Minuten zu Fuß durch den Ort.
Jahreszeit: ganzes Jahr
Karte: 1:50.000 Topografische Karte des Bayerischen Landesvermessungsamtes, Blatt Kempten
Kinder: ab 8 Jahren
Literatur: AV Führer Allgäuer Alpen, Bergverlag Rother, München, Randzahl 2830ff
Ausrüstung: Wanderausrüstung
Hütten: Kappeler Alm
Sportheim Böck
(Lachner Hütte), fast ganzjährig bewirtschaftet
Wasser: Maria Trost und Brunnen im Abstieg
Verkehrsamt: Siehe Gemeindeverzeichnis
Aufstieg: Endlich ist der Wetterbericht einmal hoffungsvoll. Gabi und ich warten noch ab, bis sich der Hochnebel und die gröbsten Wolken verziehen und brechen dann auf zu einer neuen Variante der Hausbergbesteigung. Von Nesselwang auf dem Kreuzweg nach Maria Trost ist der erste Abschnitt. Mir bricht fast das Herz: nach dem letzten Unwetter hat sich die Gemeinde mit großem maschinellen und wohl auch finanziellem Aufwand aufgerafft, einen Großteil des Kreuzweg Tip-Top herzurichten. Nahezu alle Biker-Hightlights sind eingeebnet. Zum Ausgleich wurden vorbildliche, aber mit dem Bike nahezu unüberwindliche, Wasserrinnen betoniert ! 
Bei der Kirche hatten wir das Vergnügen einer Hochzeitsgesellschaft zu begegnen. Der Unterschied im Outfit war etwas grass ;-))
Der Weg zur Kappeler Alm forderte viel Geduld. Aufgrund der Regenfälle, war es doch etwas rutschig. Zwischen den Bäumen taten sich jedoch immer wieder Lücken auf, die uns tolle Ausblicke Richtung Füssen und auf all die kleinen Seen boten. Nach kurzer Rast an der Alm ging's über das Sportheim Böck zum Gipfel. Trotz mittlerweile sehr gutem Wetter und der nahen Bergbahn hielt sich der Trubel in Grenzen. Wir versuchten die Inschrift am Kreuz zu entziffern:
Mög uns Gottes weisses walten Heimat, Sitt und Tracht erhalten.
Und witt amol beate
Uf Berg gang m´r nauf
bischt näher beim Himmel
 s´zicht di grad nauf.
Der Spruch stammt von Bischoff Max Ling, einem Nesselwängler, geb. 1842, gest. 1930.
zum Seitenanfang
Abstieg: Über den kleinen Steig am Westrand des Gipfel steigen wir zur Hütte ab. Im Wald dahinter begegnet uns ein größeres Rudel Gämsen, die wenig scheu, in aller Ruhe an uns vorbeiziehen. Der Abstieg auf dem Rücken bis zur Weggabelung ist wie immer ein Vergnügen. Schließlich wenden wir uns scharf nach rechts und steigen auf dem stark verfallenen Forstweg durch den Wald bis zum Brunnen ab. Weiter geht's durch den Tobelweg nach Bayerstetten. In dem noch sehr bäuerlich geprägten Dorf, solltet Ihr unbedingt die alten Häuser, Türen und Bauerngärten bewundern. Der schnuckelige Pfad zur Alpspitzbahn rundet die Tour zum Schluss noch ab. zum Seitenanfang
Wegweiser-Tableau mit Kurzbeschreibung: Tourenkurzbeschreibung zum Ausdrucken !!
Höhenprofil:

Höhenprofil Alpspitze über Maria Trost

Alle Angaben dieser Tour sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird hiermit nicht gegeben; eine Haftung für die Inhalte ausgeschlossen. Die Verwendung der Informationen erfolgt auf eigenes Risiko.

zum Seitenanfang
Breitenberg Hinterstein-Trilogie Alpspitze Edelsberg
Gr. Grünten Reib´n