Home \ Bike pur \ Europa

Tessin-Malcantone Mt. Tamaro, Mt. Lema, Mt. Bar

Navigator:

Fotos Index Beschreibung Wegweiser Höhenprofil
Autor:   Harald Conrad

Land: CH, Tessin
Region: Malcantone
Höhendifferenz: 5.270 hm (davon 850 mit der Mt. Lema - Bahn)
Dauer / Strecke: ca. 12:10 Stunden in 3 Tagen / 124 km
Charakter: Eine wunderschöne, teils anspruchsvolle Runde zwischen Locarno und Lugano. Zu den höchsten Punkten der Region: Monte Tamaro, Monte Lema und Monte Bar. Unterwegs die fantastischsten Aussichten des Tessin. Speziell von den Hütten ist immer mindestens ein See im Blickfeld. Die Pisten und Trails sind sehr abwechslungsreich und der pure Genuss.
Schwierigkeiten: Die Tessiner beherrschen es, alle fahrbaren Pisten und Trials bestens auszuschildern. Alle offiziellen Routen sind machbar und stehen von geringen bis hohen Schwierigkeiten zur Verfügung. So ist auch diese Tour bis auf winzige Abschnitte fahrbar. Ansonsten wird die Fahrtechnik in allen Variationen gefordert.
Bike&Hike-Index: JJJJJ   1 2 3 4 5
Bike Kondition         J
  Fahrspaß         J
  Technik         J
Landschaft/Aussicht           J
Flora/Fauna         J   zum Seitenanfang
Talort: Rivera (473 m)
Anfahrt: Auf der Autobahn bis Bellinzona und Monte Ceneri. Dann Abfahrt Rivera nehmen und weiter zur Bergbahn Mt. Tamaro.
Ausgangspunkt: P Talstation Mt. Tamaro Bergbahn in Rivera (Monte Ceneri). Achtung: Öffnungszeiten des P beachten oder in der Umgebung parken.
ÖPNV: Zug bis Bellinzona und weiter Richtung Lugano. Unterwegs am Bahnhof Rivera aussteigen.
Jahreszeit: Frühjahr bis Herbst
Karte / GPS: swisstopo 1:50.000 Nr. 286T "Malcantone"
Bike-Explorer 1:40.000 "Malcantone" und "Lugano" ( www.bike-explorer.ch). Die Tour ist mit diesen beiden Karten geplant. Alle Strecken sind dort als Bikeroute eingezeichnet.
Literatur: -
Ausrüstung: Standard-Bikeausrüstung für Mehrtagestouren.
Hütten: Capanne Tamaro: 0041-91 946 1008
Ristorante Ostello Vetta (Bergstation Mt. Lema): 0041-91 967 1353
Capanne Campiglio (Pradecolo): 0039-332 373 109
Capanne Pairolo: 0041-91 944 1156
Capanne San Lucio: 0041-91 9441829
Capanne Mt. Bar: 0041-91 966 3322
zum Seitenanfang
Verkehrsamt: www.ticino.ch
Beschreibung: Mit 3 Mann der Alpenvereinssektion Oy/Allgäu startet die Truppe am Klassiker der Region: lange, zum Schluss sehr steile Auffahrt zum Tamaro. Gemütliche Einkehr bei "Sambuco" (Holunderlimonade) auf der Capanne Tamaro. Dann folgt die legendäre Abfahrt nach Arosio. Zu Beginn nur wenige Meter zu schieben bevor die Sache ins Rollen kommt. Noch immer im Abfahrtsrausch rollen wir zur Talstation des Monte Lema und gönnen uns in Anbetracht des fortgeschrittenen Nachmittags eine Luxusauffahrt. Im Rifugio der Bergstation sind wir angemessen untergebracht und genießen vor dem Abendessen den unglaublichen Rundumblick vom Monte Lema - DER Wahnsinn!! Nach dem Frühstück pfeifen wir uns die zweite Traumabfahrt der Tour rein, über die Capanne Campiglio. Ebenfalls ein echtes Highlight. Danach durchqueren wir meist auf schönen Schleichwegen das dichtbesiedelte Tal des Flusses Vedecchio zwischen Locarno und Rivera. Im Anschluss an die Auffahrt nach Cureggia fordert uns ein herrlicher Waldtrial-Uphill bevor wir hinab und hinüber nach Sonvico rollen dürfen. Von dort startet die sehr lange aber moderate Auffahrt zur Capanne Pairolo. Eine sehr sehr schöne SAC-Hütte mit bester Führung und gigantischer Aussicht. Das gute Frühstück liegt uns schwer im Magen beim steilen Aufstieg zur Bocca di San Bernardo. Aber die Mühe lohnt mal wieder. Was folgt ist ein Mega-Trial abwärts nach San Lucio. Und von dort startet der längste Höhentrial, der mir bisher untergekommen ist und führt uns zur Capanne Monte Bar. Erneut märchenhafte Ausblicke vom Balkon während der Brotzeit. Noch immer nicht genug der Höhepunkte: Der Downhill Richtung Isone birgt zwei sehr interessante Abschnitte, die erneut Verzückung auslösen. Die Rückkehr nach Rivera ist Formsache. Malcantone wir kommen wieder!
Wegweiser-Tableau mit Kurzbeschreibung: Tourenkurzbeschreibung zum Ausdrucken !!
Höhenprofil:

Höhenprofil Tessin-Malcantone: Mt. Tamaro, Lema, Bar Tag 1+2

Leider hat der Computer den Teilabschnitt zwischen Miglieglia und Capanne Pairolo nicht aufgezeichnet!

Höhenprofil Tessin-Malcantone: Mt. Tamaro, Lema, Bar Tag 3

Wegeverteilung ca.: 30% Teerstrasse, 40% Schotter, 29% Trial/Pfad, 1% Schiebepassage

Alle Angaben dieser Tour sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird hiermit nicht gegeben; eine Haftung für die Inhalte ausgeschlossen. Die Verwendung der Informationen erfolgt auf eigenes Risiko.

zum Seitenanfang
Ascona-Runde Serfaus-Arrezjoch Engadin National Park - Livigno