Home \ Bike&Hike \ Europa

Corona dei Pinci (1.294 m)

Navigator:

Fotos Index Beschreibung Wegweiser
Autor:   Harald Conrad
Land: CH
Gebirge: Tessin / Levantinische Alpen
Höhendifferenz: 1.180 m gesamt, davon ca. 115 m zu Fuß
Gesamtdauer: 4.21 Stdn (2:30 bergauf, 1:50 bergab)
Charakter: Die Flanke des Monte Verita bietet der Geldprominenz ausgiebig Gelegenheit ihrer Bauwut zu frönen. Für Biker ist die Strasse eine gute Kletterhilfe. Immer wieder tun sich fantastische Seeblicke auf. Die Hangquerung auf dem Forstweg entspricht der Idealvorstellung vom Lago-Biking: ausgesetzter Weg, senkrechter Blick  auf den See und dann durch wunderschönen Wald in langgezogenen Serpentinen den Hang querend.
Schwierigkeiten: Die lange Asphaltauffahrt erfordert Stehvermögen. Sie ist zwar nicht so steil,  zieht sich aber gelegentlich, besonders, wenn die Sonne sticht. Der Weg zum Gipfel ist unschwierig. Der Downhill von Piano ist anspruchsvoll, jedoch noch im Spaßbereich.
Bike&Hike-Index: JJJ   1 2 3 4 5
Bike Kondition     J    
  Fahrspaß     J    
  Technik   J      
Hike Kondition J        
  Trittsicherheit J        
  Orientierung J        
Landschaft/Aussicht         J  
Flora/Fauna         J   zum Seitenanfang
Talort: Ascona
Anfahrt: Über Ascona und Landone ins Centovalli
Ausgangspunkt: Campingplatz Zandone
ÖPNV: -
Jahreszeit: Frühjahr bis Herbst
Karte: Landeskarte Schweiz 1:50.000 Nr. 276 Val Verzasca
Literatur: Reiseführer Tessin - Oberitalienische Seen, Grieben Verlag zum Seitenanfang
Kinder: ab 12 Jahren
Ausrüstung: feste Bikeschuhe, die auch zum Wandern geeignet sind
Verkehrsamt: Ente turistico Ascona und Losone, Cas Serodine, CH-6612 Ascona, Tel. CH-083-350090
Aufstieg: Am Campingplatz bergauf bis zur nächsten Abzweigung. Dort links die Passstrasse hoch, bis nach Arcegno. Im Dorf rechts und weiter bis Ronco. An der 4-fach Kreuzung rechts bergauf Richtung "Via dei Monti". Dieser Bergstraße bis zu deren Ende folgen. Durch den Zaun am Parkplatz hindurch und vollends bis zum Wegende fahren. Bike am Wendeplatz deponieren.
Den deutlich sichtbaren Weg nach links nehmen bis zum kleinen Sattel. Dort nach rechts bis zum Gipfel.
Abstieg: Zurück bis zum Bikedepot.
Abfahrt bis kurz hinter die "Grotta La Ginestra". Dort mündet eine Forststrasse hinter einer Schranke nach rechts. Dieser folgen. Zwischendurch müsst Ihr einen Tobel zu Fuß - über steile Treppen - durchqueren. Hinter dem Tobel führt die Strasse zu einem kleinen Weiler.

zum Seitenanfang

Wegweiser-Tableau mit Kurzbeschreibung: Tourenkurzbeschreibung zum Ausdrucken !!
Höhenprofil:

Höhenprofil Corona dei Pinci

Alle Angaben dieser Tour sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird hiermit nicht gegeben; eine Haftung für die Inhalte ausgeschlossen. Die Verwendung der Informationen erfolgt auf eigenes Risiko.

zum Seitenanfang
Pizzo Leone Säuling Dürreberg Hochvogel Sulzspitze